Ich lobe den Tanz

Ich lobe den Tanz,

denn er befreit die Menschen von der Schwere der  Dinge

und er verbindet den Einzelnen mit der Gemeinschaft.

Ich lobe den Tanz,

der alles fordert,

fördert Gesundheit, einen klaren Geist und

eine leicht beschwingte  Seele.

Der Tanz verwandelt

den  Raum, die Zeit, die Menschen,

die dauernd gefährdet sind,

ganz Kopf, ganz Wille, ganz Gefühl zu werden.

Der Tanz fördert den ganzen Menschen,

der in seiner Mitte ruht.

Er nimmt ihm die Begehrlichkeit nach Dingen

und nach Menschen,

zerstört die Dämonie von der Verlassenheit im Ich.

Der Tanz fördert den ganzen Menschen,

befreit ihn und bringt ihn zum Schwingen,

im Gleichgewicht der Kräfte.

Ich lobe den Tanz!

Oh Mensch, lern' tanzen,

sonst wissen die Engel im Himmel

nichts mit dir anzufangen.

Augustinius (354 - 430 n. Chr.)

  Erstellt mit Wix.com.

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr

Impressum: Heilsames Singen GnbR - Christa Hrabak & Peer Gemsjäger

Am Hochfeld 44, AT-5324 Faistenau

Tel: + 43 664 549 27 99

Tel: + 43 660 1700 183

Mail: info@heilsamessingen.at